Anonyme Statements sind umstritten

Wolfenbüttel  Der Ombudsrat und die Chefredaktion diskutieren mit Lesern in Wolfenbüttel. Diese wünschen sich eine kritischere Berichterstattung und mehr Lesestoff.

Die Ombudsräte Joachim Hempel und Thomas Roth, Chefredakteur Armin Maus und Redaktionsleiterin Stephanie Memmert (v. l.) diskutierten.

Foto: Hueske

Die Ombudsräte Joachim Hempel und Thomas Roth, Chefredakteur Armin Maus und Redaktionsleiterin Stephanie Memmert (v. l.) diskutierten. Foto: Hueske

Der Ombudsrat unserer Zeitung hat sich zum Ziel gesetzt, in Streitfällen zwischen Lesern und der Redaktion zu vermitteln. Um sich den Lesern der Wolfenbütteler Zeitung direkt vor Ort zu stellen, hatten die beiden Ombudsräte Thomas Roth und Joachim Hempel zu einer Diskussionsrunde in die Lindenhalle eingeladen. Dort standen als Ansprechpartner auch Chefredakteur Armin Maus und Lokalchefin Stephanie Memmert zur Verfügung. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort