Studie: Jeder zweite Patient versteht seinen Arzt nicht

Braunschweig  Eine neue Serie unserer Zeitung beleuchtet Gesundheitsthemen und gibt Tipps für den Alltag.

Ein Arzt zeigt einen Tuberkulose-Fall anhand eines Röntgenbildes.

Foto: Gregor Fischer/dpa

Ein Arzt zeigt einen Tuberkulose-Fall anhand eines Röntgenbildes. Foto: Gregor Fischer/dpa

Mehr als die Hälfte der Patienten versteht nicht, was der Arzt ihnen erklärt. Viele haben aber auch Probleme, die Packungsbeilage eines Medikaments zu durchdringen oder wissen nicht, an wen sie sich im Gesundheitssystem wenden müssen, wenn sie ein Problem haben. Gabriele Seidel, Geschäftsführerin...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.